Seite wählen
Full 1
Full 1

Kochgruppe „Götterspeise“

Wir sind keine Sterneköche, wir können nur lecker kochen ….

….. und das tun wir schon seit mehr als 25 Jahren.

Seit 1995 treffen wir uns einmal im Monat in unserem Gemeindezentrum „Karl-Martin-Haus“. Wenn alle kommen, sind wir zehn. Wir kochen gemeinsam, reden und trinken natürlich auch etwas. Wir lieben es mit Bier zu kochen, manchmal geben wir davon sogar was ins Essen.

Zwei aus der Gruppe bereiten den Abend vor, das heißt sie suchen in der Regel eine Vorspeise, ein Hauptgericht und ein Dessert aus. Anschließend kaufen die beiden auch ein und bringen die Zutaten sowie die Rezepte mit. Zu Beginn werden die Rezepte vorgestellt und danach geht es auch schon los. Es finden sich kleinere Gruppen die die einzelnen Gänge vorbereiten. Schnippeln, braten, kochen, rühren stehen neben quatschen und gemeinsam Spaß haben dann für den ersten Teil des Abend im Vordergrund. Wenn die einzelnen Gänge fertig sind wird angerichtet und gemeinsam gegessen, auch hier kommt dann der Spaß nicht zu kurz.

Neben den monatlichen Kochtreffs beteiligt sich die „Götterspeise“ natürlich auch am Gemeindeleben. Sei es mit einem „Bibelkochen“ während der Gemeindewoche, einem Reibekuchenstand und unseren legendären Caipirinhas zum Gemeindefest, oder bei der Bewirtung der Gäste während des Neujahrsempfangs der Gemeinde.

Ein jährlich wiederkehrender Einsatz der Götterspeise ist natürlich das Fastenessen an einem Sonntag in der Fastenzeit. Jahrzehnte lang wurden Pellkartoffeln, verschiedene Quarkspeisen und Tee serviert. In den letzten Jahren ist die Speisefolge ein wenig moderner geworden, wobei aber immer noch der Gedanke des Fastens im Vordergrund steht. Es gibt auch nach wie vor Tee, zusätzlich aber auch ein Getränk, das die Mönche in den Klöstern, gerade zur Fastenzeit, gebraut haben und immer noch brauen.

Der Förderverein unserer Gemeinde übernimmt hierfür stets die gesamten Kosten, so dass der Gesamterlös aus den Spenden dem Buchholzer ökumenischen Projekt „CERVAC“ zu Gute kommt.

Kontakt

Frank Abel
Tel: 0170-543 2219
Email: frankabel@magenta.de